Preusker Bibliothek e.V.
Karl-Preusker-Bücherei
K. B. Preusker
 
  Karl Benjamin Preusker war der Begründer der ersten deutschen Volksbücherei  
 
 

Ausführliche Pressemitteilung

Oberbürgermeister Burkhard Müller (CDU) würdigte, dass die Bürger der Stadt regen Anteil am Geschehen nehmen und sie lebendig gestalten.

Wie bereits seit zehn Jahren üblich wurde die Preuskermedaille an verdienstvolle Ehrenamtler überreicht. Ausgewählt wurden diesmal Margit Werner vom Verein Karl-Preusker-Bücherei und Friedensrichter Thomas Eckelmann. Dessen Würdigung übernahm der Direktor des Amtsgerichtes Riesa, Herbert Zapf. Die Laudatio für Margit Werner hielt der Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière. "Die Bereitschaft beider Laudatoren, für die Geehrten zu sprechen, zeigt die hohe Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit und der Leistungen der Ausgezeichneten", hieß es.

Für Margit Werner, die vorigen Sommer erst einen sächsischen "Joker im Ehrenamt" in Empfang nehmen konnte, gehört das Ehrenamt zum Lebensalltag. Großenhain würdigt sie nicht nur als Gründungsmitglied des Karl-Preusker-Vereins, sondern auch ihr unermüdliches Engagement um die älteste Volksbibliothek Deutschlands, die seit 1996 vom Verein betrieben wird. Vor Vereinsgründung war sie in Trägerschaft des Landkreises. Auch Dank der tatkräftigen Mithilfe von Margit Werner sei es gelungen, trotz schwieriger Startbedingungen die Zahl der Besucher und Leser stetig zu erhöhen. Besonders engagiert begleitete Margit Werner die aufwendige Sanierung des ehemaligen Kloster- und Amtsgebäudes.

Konsequent erarbeitete Margit Werner auch Bewerbungen der Karl-Preusker-Bücherei für den deutschen Preis "Bibliothek des Jahres". Ihr ist es zu danken, dass die Bücherei inzwischen überregional einen guten Ruf genießt.

[...]

Schon 21 Preisträger:
Seit 2000 zeichnet die Stadt mit der Preuskermedaille vorbildliches bürgerschaftliches Engagement in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales, Wirtschaft und Politik aus.
Die Große Preuskermedaille wurde bisher nur einmal verliehen - 2005 an Horst Löffler.
Die Kleine Preuskermedaille erhielten Herbert Gadsch, Else Schöne, Siegfried Hoffmann, Karl-Friedrich Schieferdecker (2000), Ursula Förster und Matthias Schmieder (2002), Gerhard Rode (2003), Ute Enger und Stefan Jänke (2004), Erika Frentz und Jochen K. Kübler (2005), Anton Fernando (2006), Klaus Förster und Christian Müller (2007), Joachim Jänke, Kurt Puppe und Joachim Neumann (2008), Klaus Reichelt, Wolfgang Brekow und Sebastian Winkler (2009).

 
 
Login  Webdesign by Heitech Service GmbH